Sie sind hier: Startseite » Der Weg zum Profi » Anfänger

Informationen, Tipps für Anfänger / Sportwetten


Vor dem Einstieg bzw. als Anfänger im Bereich der Sportwetten sollte man sich erst einmal Gedanken machen, welche Ziele man damit verfolgen möchte, um nicht allzu viel Geld in den Sand zu setzen.
Gut, klingt alles erst einmal einfach und liegt auch schon etwas zurück - 50€ auf Borussia Dortmund (Quote 1.5) zur Saisoneröffnung 2011/12 gegen den Hamburger SV - 25€ leicht verdientes Geld.
Als Anfänger ist es aber ratsam, zunächst alles generell in Richtung Hobby zu betrachten, mit einem grundsätzlich festgelegten monatlichen Budget für die Einsätze, welches man gut verschmerzen kann. Um nicht einfach drauf los zu wetten, sind viele Tipps und Informationen für den Einstieg auf Homepages, wie dieser, kostenlos erhältlich. Ein paar weiterführende Themen in Sachen Sportwetten werden hier ebenfalls verständlich abgehandelt.
Als ein weiterer Hinweis und Tipp für den Anfänger auf dem Gebiet der Sportwetten sei damit gegeben, sich auf die Ligen zu konzentrieren, wo man sich selbst als Fußballfan sehr gut auskennt und wo gute Tipps und Informationen verfügbar sind, sei es auf Homepages im Web oder in den Medien. Denn wenn man es da nicht schafft erfolgreich zu wetten, hat man woanders auch kaum Chancen.
Mittlerweile kann man bei Sportwetten auf fast alle möglichen Ereignisse eines Spieles setzen. Von Wetten z.B. auf die Anzahl von Eckbällen, wer hat Anstoß oder dergleichen sollte man aber generell Abstand nehmen.