Sie sind hier: Startseite » Szene

Sportwetten Szene


Insgesamt gesehen sind (Online) Sportwetten in der heutigen Zeit ein gesuchter und in vielen gesellschaftlichen Schichten akzeptierter Unterhaltungsfaktor.
Eines der bekanntesten Sportwetten-Unternehmen BWin war Trikotsponsor der Weltvereine AC Mailand und Real Madrid. Dies sicher nicht zum Schnäppchenpreis, sondern das Arrangement dürfte bei beiden zusammengefasst weit über 25 Millionen Euro/ pro Jahr gelegen haben. Geld das natürlich die Kunden des Wettanbieters verlieren. Kaum einer freiwillig. Dies beruht in der Natur der Sache. Bei ca. 93% Auszahlungsquote, Ausdruck des Quotenschlüssels der Buchmacher, hat der durchschnittliche Sportwetter bereits nach der 6.Einzelwette 1/3 seines Guthabens verbraucht. Wie jedes privat geführte Unternehmen arbeiten natürlich auch die Buchmacher gewinnorientiert. Auf Dauer überdurchschnittlich gute Spieler mit hohen Einsätzen werden kritisch gesehen. Jeder Anbieter hat da so seine eigene Philosophie, wie etwa Einsatzlimitierungen oder sogar in Einzelfällen die komplette Schließung des Kontos. Die auf der Homepage gelisteten Wettanbieter handhaben diesbezüglich alles überwiegend recht großzügig.
Einer der Haupteckpfeiler der Sportwetten-Online-Branche ist Betradar. Der im Jahre 2000 entwickelte und ständig optimierte Service unterstützt Buchmacher bei der Marktbeobachtung in vielfältiger Weise. Mittlerweile ist Betradar zu einer Serviceplattform geworden, welche den gesamten Informationsbedarf der Buchmacherbranche abdeckt. Dazu gehören Serviceleistungen, wie Termine, Startzeiten, Quotenerstellung, Resultatsservice und Überwachung von auffällig hohen Einsatzbewegungen. Betradar steht ausschließlich der Wettindustrie zur Verfügung. Ein Vorsprung gegenüber dem normalen Sportwetter, welcher erst einmal überwunden werden muss, um dauerhaft erfolgreich auf dem Gebiet der Online Sportwetten tätig zu sein.
Natürlich hat sich die Sportwetten-Branche auch mit Betrug und Absprachen auseinander zu setzen. Freundschaftsspiele, Europa-League-Qualifikationsrunden und niedrigere Spielklassen im Fußball sind hier etwas anfälliger für diesbezügliche Versuche. Auch die italienische Serie B liefert in den letzten Runden einer Spielserie immer wieder seltsame Quoten und Ergebnisse. Doch mal ehrlich gefragt, welcher Wirtschaftszweig in der heutigen Gesellschaft hat nicht mit derlei Problemen zu kämpfen?
Kein Grund also, seinen beliebten Hobby - Online Sportwetten - nicht nachzugehen.