Sie sind hier: Startseite » Anbieter

Quotenschlüssel von Spielpaarungen

Grundlagen Berechnung

Über den Quotenschlüssel, den Buchmacher für eine Spielpaarung verwenden, lässt sich die durchschnittliche Auszahlungsquote errechnen. Die einzelnen Odds, zum Beispiel für ein Fußballspiel (2.0-3.3-3.5), rechnet man in folgender Weise um: 1/(1/2.0 + 1/3.3 + 1/3.5) = 0.918. Somit hat man bei dem Sportwettenanbieter eine durchschnittliche Auszahllungsquote von ca. 92%. Je höher der Schlüssel, desto fairer arbeitet der Buchmacher.
Wettbörsen mit ihrem Schlüssel um die 100% sind natürlich für den Sportwetter mit am lukrativsten. 5%-6% Provision im Gewinnfall (bei Verlust zahlt man keine) ergibt ungefähr 97% Auszahlungsquote.